Folge 2: Land & lecker zu Gast in der Authentico. Bioland Imkerei bei Sebastian


Glücklicher Imker aus dem Bergischen Land

Heute erwarte ich meine Gäste hier in der Imkerei im Bergischen Land, etwa 50km östlich von Köln. Sehr spannende Tage liegen hinter mir, denn das dreiköpfige Kamerateam Marc, Sybille und Carsten begleiten mich jetzt schon seit Freitag durch meinen Alltag. Gezeigt wird mein Alltag als Imker an verschiedenen Standorten. So sind wir zu Gast im Seniorenhaus St. Anna in Köln Lindenthal, wo Mietbienen meines Projektes PlanBee stehen und auf den Hof Biogut Rosenthal meiner sehr lieben Bioland Kollegen Birgit und Henning Gauer, die dort gemeinsam mit ihren Kindern Aliena und Jonathan arbeiten.  

Meine fünf Gäste, Petra, Eyke, Nicole, Benedikt und Kate sind seit etwa 8:45 Uhr mit den eBikes unterwegs zu mir. Aufgrund der Corona Situation wird auch in diesem Jahr “die Sendung mit dem Bus”, wie die Sendung Land & lecker auch oft genannt wird, zur Sendung mit dem Fahrrad.

Letzte Woche waren wir ja bei Kate in der Warburger Börde. Das war ein super schöner Auftakt auf einem richtig schönen, uralten Familienbetrieb. Allerdings war es ziemlich schwierig die anderen kennenzulernen, ohne zu viel von mir selbst preiszugeben. Denn das schöne an dieser Sendung ist ja auch, dass wir alle bemüht sind, das Geheimnis um unsere Höfe so lange zu wahren, bis der Besuch bei uns an der Reihe ist. Ich freue mich sehr schon als zweiter an der Reihe zu sein und den anderen meine Imkerei zu zeigen. 

Während die anderen Fahrrad fahren, bereiten wir alles vor

Da ich den Hof und die Imkerei alleine bewirtschafte, bin ich sehr froh und total dankbar heute tatkräftige Unterstützung von Sophie und meiner Mutter zu haben. In der Küche hilft mir Sophie beim zubereiten des “Heimathäppchens” und des Menüs. Sophie war 2019 das erste Mal als WWOOFERin bei mir in der Imkerei und ist seitdem zu einer sehr guten Freundin geworden. Elli, meine Mutter, unterstützt mich und hilft bei der Tischdeko und dem ganzen drumherum, um den Gästen den Aufenthalt hier schön zu machen.  

 

© WDR/ Melanie Grande

Land und lecker bei schlechtem Wetter in der Imkerei

Mit dem Wetter hatten besondere die fünf Teilnehmenden viel Glück, denn sie blieben während der Fahrradtor durch das Bergische Land trocken und kriegten sogar ein paar Sonnenstrahlen ab. Auch den ersten Teil des Hofrundgangs haben wir noch bei trockenem Wetter gemacht, was mich ganz besonders deswegen freut, weil ich die Gäste ja mit ans Bienenvolk genommen habe.

Den Gruß aus der Küche, also das Heimathäppchen, haben wir dann jedoch bei strömendem Regen unter einem kleinen Pavillon gegessen. Der ursprüngliche Plan, gemütlich an der Feuerstelle zu essen, wurde leider förmlich weggespült. Es ist aber so toll, wie alle reagiert haben. Unserer guten Stimmung hat der Regen keinen Abbruch getan und zum Abendessen konnten wir dann schon wieder im trockenen sitzen, auch wenn ich sicherheitshalber ein Pavillon über die Terrasse gestellt habe.

Es war ein unbeschreiblich schöner Tag, der natürlich von den Reaktionen der Gäste abgerundet worden ist. Mit meinem Hofrundgang und Geschichten über die Solidarische Imkerei konnte ich meine fünf Reisefreunde begeistern und gut unterhalten und das Essen hat auch allen geschmeckt. Also alle so, wie es bei einer Land & lecker Reise sein sollte! Vielen Dank für den schönen Tag!! 

Impressionen vom Dreh

Damit ihr auch einen kleinen Eindruck erhaltet, wie es uns vor der Kamera so ergangen ist, und wie die Aufnahmen entstehen, bei denen wir auf den eBikes unterwegs sind, habe ich Euch hier ein paar Bilder zusammengestellt.

Wann ist die Land & lecker Sendung bei Sebastian zu sehen?

Die Folge hier in meiner Imkerei Authentico ist zu sehen am Montag, 30. August 2021 – 20:15 Uhr im WDR-Fernsehen. Der Titel der Sendung ist Sebastian, Glücklicher Imker aus dem Bergischen Land.

Im Anschluss an die Ausstrahlung ist die Sendung noch bis zum 30. August 2022 in der Mediathek des WDR zu finden. 

Sebastian

Ich bin Sebastian, der Imker bei Authentico. Bioland Imkerei. Neben einer artgerechten Haltung der Bienen ist mir ein nachhaltiger Lebensstil sehr wichtig. Als Solawi-Berater unterstütze ich Initiativen bei der Gründung von Solidarischen Landwirtschaften und helfe bestehenden in Fragen der Organisationsentwicklung.

Sebastian
Avatar
2 Comments
Avatar
Ein hervorragender Beitrag. Gratuliere!!! Es hat viel Freude gemacht, einem Imker-Kollegen mit ähnlicher Gesinnung bei der Arbeit zuzuschauen. Viele Grüße aus Kassel, Victor
Authentico. Bioland Imkerei

Kostenfrei
Ansehen