Ein sehr erhebendes Gefühl

Da der Sommer gerade eine kleine Pause macht, habe ich auch draußen nicht so viel zu erledigen. Und so habe ich die letzten Tage genutzt und gleich noch einen Blogbeitrag verfasst, nachdem es ja vorher einige Zeit sehr ruhig war, hier. Anfang Juni hatte ich das wahnsinnige Glück, direkt auf meinem Grundstück einen Bienenschwarm einfangen zu können. Oder besser gesagt, musste ich den Schwarm gar nicht fangen, da er freiwillig in eine altes, leeres Bienenhaus eingezogen ist das ich auf dem Scheunenboden eingelagert hatte. Nur dort konnte er freilich nicht bleiben, also habe ich dem Bien noch am selben Abend ein neues zu Hause angeboten, welches er – zu meiner Freude – gerne bezogen hat. Der etwa 9.000 Bienen starke Schwarm steht jetzt neben einem anderen Volk, das bis dahin alleine stand, und hat sich im letzten Monat prächtig entwickelt. Im Video zeige ich Euch, wie ich mit den Bienen einen Einzug in eine neue Behausung mache. Das ist ein wirklich tolles Gefühl, wenn man dieses eifrige Gewusel und das gleichmäßig, völlig unaufgeregte Summen hört. Da habe ich gerne dabei gesessen. Viel Spaß damit!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere